Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs

copyright Mikka liest das Leben

Es gibt ein neues Projekt auf Annes Lesetagebuch.

Es geht um Buchblogbeiträge anderer Blogger. Durch Mikka liest das Leben bin ich drauf gestoßen. Sie ist mit ihrer RMS Bibliophilia auch durch meinen Blog gekreuzt und ist bei Astrid Lindgrens Die Menschheit hat den Verstand verloren – Tagebücher 1939-1945 steckengeblieben. Da Mikka mir einen richtig schönen Kommentar hinterlassen hat, war ich neugierig und hab mir ihr Projekt mal angeschaut.

Und ich finde es sehr gut. Man stolpert so oft über tolle Beiträge anderer Blogger, die dann schnell wieder verloren gehen. Dies ist eine Art, andere Leser drauf aufmerksam zu machen und für mich gehen diese Beiträge nicht verloren.

Da ich am Wochenende mehr Ruhe habe, wird mein Beitrag immer am Sonnabend, allerdings nur zweimal im Monat, erscheinen.

Los geht es mit einem wunderschönen Beitrag von

Wolfgang Schiffer, der ihn zum Tod des isländischen Schriftstellers Sigurður A. Magnússon geschrieben hat: Alles steht an seinem Platz

Dann natürlich Mikkas Beitrag, mit dem sie mich angesteckt hat: Die RMS Bibliophilia sticht wieder in See!

Mein lieber Bloggerfreund Ede ist zwar kein Buchblogger in unserem Sinne, doch er liest gerne und versammelt auf seinem Blog Aus der Textschmiede der Unbekannten die verschiedensten Rezensionen. Außerdem, und das finde ich noch viel schöner, schreibt er wundervolle Gedichte: HerbstWind.

Bei Erdbeertörtchen hat mich gefreut, in ihrem Blog meinen Lieblingsschriftsteller Hans Fallada gefunden zu haben: Der Alpdruck.

Ich liebe die Küste und mag Bücher, die am und auf dem Meer spielen. Hier ein Interview, das Nisnis Bücherliebe mit der Autorin Anja Behn zu ihrem Erstlingskrimi geführt hat: Stumme Wasser.

Meine Freundin Mirella war sehr angetan von dem Buch Kindeswohl von Ian McEwan – ein Autor, auf den ich auch neugierig wäre. Mal schaun…

Auf einen äußerst interessanten Blog bin ich die Tage gestoßen, der sich mit osteuropäischer Literatur beschäftigt. Ins Auge gefallen ist mir dabei sofort: Das achte Leben (für Brilka) von Nino Haratischwili, ein Roman, den ich verschlungen habe.

Monerl hat zwei Challenges für sich entdeckt, welche, kannst Du hier nachlesen.

So, das soll es für heute gewesen sein. Ich hoffe, es ist etwas Interessantes für Dich dabei. Die nächsten Tipps gibts dann am kommenden Sonnabend.

Merken

Advertisements

16 Kommentare zu „Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs

  1. Ohr, ganz lieben Dank fürs Verlinken! Und toll, dass es das bei Dir jetzt auch gibt. Mikka und Alex von Weltenwandere haben mich auch angesteckt. Bei mir erscheint die Aktion noch etwas unregelmäßig und heißt Klick mich. 🙂 http://lillysjoeberg.blogspot.de/search/label/Klick%20mich
    Deine Links werde ich mir auf jeden Fall ansehen.
    Finde dieses Vernetzen und aufeinander aufmerksam machen auch einfach wichtig.

    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt 1 Person

  2. HaliHallo liebe Anne,
    vielen herzlichen Dank für das erwähnen und verlinken – und das dicke Lob – bin ja wirklich noch rot geworden (glaube ich 🙂 )
    Tolle Angelegenheit die du aufgegriffen hast und es freut mich, dass es doch einige gibt, die mit dem Vernetzen/Verlinken keine Probleme haben. Ich hoffe es macht „Schule“. Es ist wichtig … …
    Sei herzlichst gegrüßt, wir lesen uns
    Ede

    Gefällt 1 Person

    1. Na, lieber Ede, wer es verdient, bekommt auch ein Lob (da wird er gleich wieder rot 🙂 ). Glücklicherweise gibt es sie – in den letzten Tagen habe ich gleich drei Bloggerinnen gesehen, die solche Blogtouren machen. Und ich hatte mich schon gewundert, woher ich plötzlich Kommentare von Blogspot-Bloggern bekomme. Das hat wohl an Mikkas Beitrag gelegen. Mich freut es, habe ich doch auf diese Weise auch einen tollen Krimiblog entdeckt.
      Hab noch einen schönen Abend,
      herzlichst Anne

      Gefällt mir

    1. Ja, das wäre nicht schlecht, Mikka. Noch schöner wäre es natürlich, wenn die Blogbeiträge in den Sozialen Medien auch mehr geteilt werden würden. Jeder Blogger möchte doch, dass seine Beiträge unter die Leute kommen. Es gibt Blogger, die zu diesem Thema ganze Beiträge schreiben. Aber die wenigsten Blogger teilen Beiträge von anderen. Schönen Dank für die Verlinkung.
      Liebe Grüße, Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s