John Vermeulen: Der Garten der Lüste

1178602600001z

Düstere Visionen – der Bilderkosmos des Hieronymus Bosch (um 1450 – 1516)

Schon immer hat mich dieser Maler fasziniert und ich habe mich in die sehr skurrile Gedanken- und Bilderwelt „verliebt“. Daher habe ich auch das sehr interessante Buch von John Vermeulen Der Garten der Lüste geradezu verschlungen. Wer war dieser Hieronymus Bosch? Ein 0-8-15-Maler der Renaissance, ein Spinner, ein Seher, ein Ketzer, ein Sektierer, ein Drogensüchtiger, ein Lüstling oder ein spektakulärer Visionär? Er war auf jeden Fall wundersam und rätselhaft. Genau wie seine Bilder.

Ein Vogelungeheuer, das Sünder verschlingt, nackte Körper in tantrischen Verrenkungen, ein Ohrenpaar, das eine geschärfte Klinge schwingt. Mit diesen alptraumhaften Details und fantastischen Szenarien sicherte sich dieser Maler seinen Platz als Ausnahmeerscheinung in der Kunstgeschichte. Auch ein halbes Jahrtausend nach seinem Tod fesseln seine außergewöhnlichen Visionen weiterhin nicht nur die Fachwelt.

Doch zurück zum Buch. In dieser großartigen Romanbiographie werden wir mitten hinein in eine aufregende Zeit voller Umbrüche und Widersprüche entführt. John Vermeulen erzählt das Leben des Hieronymus Bosch. Kenntnisreich, lebensnah und plastisch. Er erzählt so lange, bis Sie den Kopf voller Bilder haben und sich für Momente einbilden, diese ganzen Wunder verstanden zu haben, obwohl sie eigentlich nicht zu verstehen sind.

Das Werk von Hieronymus Bosch mit seiner ausdrucksstarken Formsprache und ausschweifenden Fantasie hat bis heute nichts an seiner Faszination eingebüßt. Monster, Teufel und surreale Wesen bevölkern die Welt seiner Bilder und erregen bereits seit Jahrhunderten die Fantasie der Betrachter.

Hans-Georg Fischer, 06618 Naumburg

Fischers Bücherstube Freyburg (Unstrut), www.fischerbuch.de

Merken

Merken

Advertisements

5 Kommentare zu „John Vermeulen: Der Garten der Lüste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s